Lesezeichen - Kontakt

Vergangene Veranstaltungstermine:

Hier finden Sie Informationen zu vergangenen Veranstaltungen.


Klicken Sie auf eine Veranstaltung in der Liste, um mehr Informationen zu erhalten.

Veranstaltung Termin
Susan Kreller: Pirasol 15.02.2018
Elli H. Radinger: Die Weisheit der Wölfe 25.01.2018
Thorsten Knape / Oliver Köhler: Tatort OWL 11.12.2017
Bärbel Schäfer: Meine Nachmittage mit Eva 23.11.2017
Dahmwahl (Konzert): Essence of Influence 12.11.2017

Susan Kreller: Pirasol

Zwei alte Damen leben in der Papierfabrikantenvilla "Pirasol": Die scheue Gwendolin ist 84 Jahre alt, Witwe und Alleinerbin des Hauses, Thea ist fünfzehn Jahre jünger und verfolgt einen eigenen Plan. Als man den vom Vater verstoßenen und seit drei Jahrzehnten verschollenen Sohn Gwendolins in der Stadt gesehen haben will, versucht Thea, ihren Einfluss zu sichern und vollends das Regiment im Haus zu übernehmen. Für Gwendolin der Auslöser, sich zu erinnern: an eine Berliner Kindheit während der Zeit des Nationalsozialismus, an den Verlust der Eltern und das eigene Überleben, an einen neuen Anfang mit dem despotischen Papierkönig Willem, einen Brandanschlag und schließlich an die Verbannung des gemeinsamen Kindes. Am Ende lernt Gwendolin, allen Widrigkeiten etwas entgegenzusetzen - sich selbst.

Beeindruckendes Romandebüt der Bielefelder Autorin Susan Kreller, die 2015 für ihr Jugendbuch " Der Schneeriese" mit dem deutschen Jungendliteraturpreis ausgezeichnet wurde.

Mehr.
  • Buchhandlung Lesezeichen
  • Donnerstag, 15.02.2018 um 20:00 Uhr
  • VVK 12 Euro/ AK 13 Euro

Elli H. Radinger: Die Weisheit der Wölfe

Wie sie denken, planen, füreinander sorgen. Erstaunliches über das Tier, das dem Menschen wohl am ähnlichsten ist. Liebe deine Familie, sorge für die, die dir anvertraut sind, gib niemals auf und hör nie auf zu spielen - das sind die Prinzipien der Wölfe.

 Elli H. Radinger, die renommierte deutsche Wolfsexpertin, erzählt in ihrem Buch spannende Geschichten. Sie offenbart verblüffende und bisher unbekannte Erkenntnisse über das Leben von Wölfen und zeigt: Wölfe wären wohl die besseren Menschen.

Mehr.
  • Haus Werther - Saal, Schlossstr. 36, Werther
  • Donnerstag, 25.01.2018 um 20:00 Uhr
  • VVK 12 Euro / AK 13 Euro

Thorsten Knape / Oliver Köhler: Tatort OWL

Ostwestfalen-Lippe ist nicht so idyllisch wie es scheint. Unter wolkenverhangenem Himmel geht es unheimlich und kriminell zu. Da lässt ein Mann sich dazu überreden, von einem Auto überfahren zu werden, um die Versicherung zu betrügen. Eine Frau beauftragt, nach mehreren gescheiterten Mordversuchen an ihrem gewalttätigen Ehemann, einen Killer aus der Bielefelder Unterwelt. Ein Opfer wird tot an einer Freilichtbühne, ein anderes in einer Tiefkühltruhe gefunden. Frauen werden in ein Haus gelockt und gequält. Und sogar das Verschwinden von Pferdesperma wird zum Verbrechen.

Thorsten Knape und Oliver Köhler haben die beschriebenen Fälle als Polizei-und Gerichtsreporter für Radio und Fernsehen begleitet.

 

Veranstalter: Dorfgemeinschaft Häger

Mehr.
  • Bürgerhaus Häger, Engerstr. 122, Werther
  • Montag, 11.12.2017 um 20:00 Uhr
  • VVK 9 Euro / AK 10 Euro

Bärbel Schäfer: Meine Nachmittage mit Eva

Zwei Freundinnen, zwei Generationen, zwei Erfahrungswelten!

Die eine: Eva Szepesi, 85, eine der letzten Überlebenden eines Konzentrationslagers. Mit 13 wurde sie, dem Tode nah, von der Roten Armee aus Auschwitz befreit.

Die andere: Bärbel Schäfer, 54, bekannte Journalistin und aus Liebe zum Judentum konvertiert. Auch in ihrem Leben gab es schwere Schicksalsschläge.

Jeden Mittwochnachmittag treffen sich die Frauen und sprechen über ihr Leben; über Freundschaft, Toleranz und Geborgenheit, aber auch über Gewalt und Angst - erschütternde Gefühle, die sich kaum ausdrücken lassen. Dass sie dennoch mit anderen geteilt werden müssen, macht Bärbel Schäfer in ihrer eindrucksvollen Lesung deutlich. Denn gestern kann immer auch heute sein...

Mehr.
  • Haus Werther - Saal, Schlossstr. 36, Werther
  • Donnerstag, 23.11.2017 um 20:00 Uhr
  • VVK 12 Euro / AK 13 Euro

Dahmwahl (Konzert): Essence of Influence

Ist das Jazz? Ist das Folklore? Ist das Klassik? Es ist Musik mit wunderschönen Melodien aus der Seele kommend und mit Liebe vorgetragen.

Seit vielen Jahren beschäftigt sich der Saxofonist und Komponist Peter Dahm mit einer Musik, die Grenzen aufweicht. Sein neues Programm fokussiert Einflüsse aus der ganzen Welt und daraus resultierende persönliche Entwicklungen.

Mit der Instrumentalisierung - Percussion/Cello/Gitarre/Saxofon - erreicht er einen akustischen Klang, der sowohl schmeichelnd schön als auch zupackend ist.

Bitte zurücklehnen und genießen!

  • St.Jacobi-Kirche, Alte Bielefelder Str. 21, Werther
  • Sonntag, 12.11.2017 um 18:00 Uhr
  • VVK 15 Euro / AK 17 Euro
weitere Veranstaltungen anzeigen